Wien mon amour: # Café Bloom

Salut !

Als ich mich vor fast 10 Jahre in die Stadt Wien verliebt habe, hätte ich nie daran gedacht, irgendwann einmal eine Rubrik auf (m)einem Blog darüber zu haben! Ich kann mich an den ersten Spaziergang in der Innenstadt noch ganz genau erinnern, als ich mir gedacht habe, ich will unbedingt einmal in dieser Stadt leben! Seitdem sind sehr viele Jahre vergangen, ich habe Deutsch gelernt, viel Schönes erlebt, meinem Platz in Österreich gefunden und bin immer noch in Wien verliebt! Als ich vor ein paar Wochen die Idee hatte,  eine Rubrik über diese wunderschöne Stadt zu schreiben, dachte ich mir, dass ich so viel darüber zu sagen hätte! Ich möchte euch die schönen Seiten Wiens zeigen, die mich immer wieder spüren lassen, wie sehr ich an dieser Stadt hänge. Ich werde euch Plätze und Stadtteile präsentieren, die ich sehr gerne habe. Das Café Bloom habe erst vor kurzem gemeinsam mit einer Freundin entdeckt, als wir in der Innenstadt einen schönen Ort zum Frühstücken gesucht haben: wir fanden die Liebe zum Detail und die Dekoration einfach toll. Ich habe mir gedacht, es wäre perfekt, gleich damit zu beginnen. Wir haben das Frühstück „leicht und süß“ sehr genossen! Die Fotos sprechen selbst für die Schönheit des Cafes!

IMG_2431

IMG_2403

IMG_2418

IMG_2405

IMG_2406

IMG_2400

IMG_2402

IMG_2407

IMG_2409

IMG_2412

IMG_2415

IMG_2417

IMG_2422

IMG_2421

IMG_2423

IMG_2425

IMG_2428

IMG_2427

IMG_2429

 

 

 

 

Rendez-vous sur Hellocoton !

Laisse-moi un message