Schnelles Rezept für Gourmets mit wenig Zeit…

Meine neue Rolle als Maman lässt mir nicht übermäßig viel Zeit übrig, um zu kochen,  dennoch möchte ich aber nicht darauf verzichten, gut zu essen und meine Geschmacksknospen mit feinen Aromen zu verwöhnen. Für jene Tage, an denen ich also keine Zeit habe lange am Herd zu stehen, liegen bei mir immer einige Express-Rezepte parat… Ihr erinnert euch vielleicht an die Quiche mit Kirschtomaten mit Basilikum ? Fein, denn das Prinzip ist das gleiche. Einfache Zutaten, die leicht zu bekommen sind und ein Gericht, das sich fast von selbst kocht.

IMG_3504

Zutaten:

– eine Rolle Blätter- oder Strudelmürbteig
– 4 Eier
– 10cl Milch (andere Milcharten sind auch geeignet wenn eine laktosefreie Version gewünscht ist)
– 10cl Sahne (oder laktosefreie Alternative )
– eine mittelgroße Zucchini
– eine Kugel Mozzarella
– Salz, Pfeffer und eventuell eine Prise Chili
– und je nach Geschmack ein wenig grüner- oder Oliven-Pesto (enthält zwar Käse aber Parmesan ist laktosearm)

Rezept:

– Backrohr auf 175°C vorheizen
– Die Zucchini schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Wenn ihr nämlich die rohe Zucchini direkt mit den anderen Zutaten in der Pfanne anbratet, verliert sie Wasser beim Backen und die Quiche wird damit nicht so gut.
– Den Teig in die Form legen, ein paar Löcher mit einer Gabel auf der Teigfläche machen
– Eier, Milch, Sahne, Salz und Pfeffer zusammenmischen und wenn gewünscht Chili und Pesto dazugeben
– Die Mischung auf den Teig geben, und die Zucchini schön aufteilen
– Ungefähr 40 Minuten backen

Bon appétit!

IMG_3502

Rendez-vous sur Hellocoton !

Laisse-moi un message